Ergebnisse der Volksabstimmung über die Verfassung der Kantonalkirche - 14. Juni 2015   

Endergebnis

Die Abstimmungsfrage lautete:

“Wollen Sie die Verfassung der Römisch-katholischen Kantonalkirche Schwyz vom 17. Oktober 2014 annehmen?”

Endergebnis

34.2 % Stimmbeteiligung

Ja

Nein

Total Stimmen Kanton

 15091

8147

Verteilung in Prozenten

64.9%

35.1% 

 

Kirchgemeinden

Ja

Nein

Alpthal

40 

83 

Altendorf

498 

284 

Arth

533 

211 

Buttikon

172 

93 

Einsiedeln

1461 

755 

Feusisberg

110 

97 

Freienbach

1118 

484 

Galgenen

224 

 158

Gersau

237 

93 

Goldau

798 

292 

Illgau

147 

55 

Immensee

257 

66 

Ingenbohl-Brunnen

1250 

527

Küssnacht

1166 

354 

Lachen

572 

241 

Lauerz

160 

103 

Merlischachen

153 

36 

Morschach-Stoos

130 

93 

Muotathal

425 

405 

Nuolen

52 

19 

Oberiberg

106 

72 

Reichenburg

180 

171 

Riemenstalden

14 

17 

Rothenthurm

184 

360 

Sattel

256 

139 

Schindellegi

254 

85 

Schübelbach

120 

49 

Schwyz

2324 

1283 

Siebnen

340 

166 

Steinen

324 

221 

Steinerberg

117 

78 

Studen

48 

59 

Tuggen

304 

238 

Unteriberg

125 

288 

Wägital

124 

74 

Wangen

263 

155 

Wollerau

505 

243 

 

Ergebnisse der einzelnen Kirchgemeinden (pdf-Format)

Medienmitteilung zur Abstimmung über die Verfassung

 

 

Verfassungsabstimmung 2015 - Abstimmungsbroschüre

Dekret für die Abstimmung über die neue Verfassung der Kantonalkirche

 

Die Vorlage wurde in folgenden Sessionen des Kantonskirchenrats behandelt:

Session des Kantonskirchenrates vom 25. April 2014   

Session des Kantonskirchenrates vom 17. Oktober 2014   

Unter den obigen Links sind die entprechenden Unterlagen und Sessionprotokolle zu finden.

   

searching

Auf einen Klick