Session des Kantonskirchenrates
vom 21. Oktober 2016   

Ergebnisse in Kurzform
Sessionseinladung und Unterlagen

Der Kantonskirchenrat hielt seine ordentliche Herbstsession am Freitag, 21. Oktober 2016, im SJBZ Einsiedeln ab.

Ergebnisse in Kurzform:

  • Das Gesetz über die Organisation der Anderssprachigenseelsorge der Römisch-katholischen Kantonalkirche Schwyz wurde mit Änderungen in den Formulierungen erlassen.
  • Der Voranschlag 2017 wurde gemäss dem unveränderten Antrag mit einem Total von
    Fr. 1’666’382.-- und dem Pro-Kopf-Beitrag an die Kantonalkirche von gesamthaft Fr. 17.10 beschlossen.
  • Der Finanzausgleich 2017 wurde gemäss dem unveränderten Antrag mit einem Ausgleich des Normleistungsaufwandes von Fr. 255.45 (d.h. einem Ausgleich der Normkosten zu 92.5%) und mit einem Gesamtbudget von Fr. 1’051’242.-- beschlossen.

Das Sessionsprotokoll wird später aufgeschaltet.

 

Traktanden:

  1. Gebet, Begrüssung, Präsenz und Vereidigung von neuen Mitgliedern
  2. Beschluss über das Gesetz über die Organisation der Anderssprachigenseelsorge der Römisch-katholischen Kantonalkirche Schwyz
  3. Beschluss über den Voranschlag 2017
  4. Beschluss über den Finanzausgleich 2017
  5. Informationen der Ressortchefs und Fragestunde
  6. Verschiedenes

 

Unterlagen zur Session:

   

searching

Auf einen Klick