Medien  /  News

Dein Reich komme : Das Gebet Jesu verstehen
Hinführung zum Gebet Jesu im Unterricht: In eine Geschichte verpackt wird den Kindern der biblische Ursprung des Vaterunsers vermittelt (Mt 6,9-13). Lektionsbausteine mit Unterrichtseinheiten und 50 Arbeitsblättern zum Download.
Die Lebensumstände zur Zeit Jesu werden anhand der spannenden Geschichte einer Familie erhellt. Eingeflochten in die Geschichte sind viele biblische Bezüge, welche gleichzeitig einzelne Sequenzen des zentralen christlichen Gebets erklären. Die Praxisanregungen festigen einerseits das Sachwissen über Jesus, andererseits vertiefen sie die für das Vaterunser relevanten Themen. Im letzten Kapitel hört die Familie Jesu Rede am Berg, die Seligpreisungen. Lernziel: Mit Hilfe der Erzählungen können die Kinder einzelne Gebetsteile eigenständig deuten.
Zum Buch gibt es umfangreiches Arbeitsmaterial zum Download: 58 Arbeitsblätter als Kopiervorlagen, 2 Lieder, 2 Wordtext-Vorlagen der Geschichte, ein Hörbuch (die Geschichte in Mundart erzählt).

Psalmen : Differenzierte Materialien für den inklusiven Religionsunterricht
(2. bis 4. Klasse)
Psalmen enthalten Grunderfahrungen des Lebens, die zumeist in bildhafter Sprache zum Ausdruck gebracht werden. Im Religionsunterricht ganzheitlich behandelt, können sie Schülern helfen, eigene Nöte, Ängste, aber auch Freude und Hoffnung zum Ausdruck zu bringen. Gleichzeitig machen sie Mut und spenden Trost. Mit diesen Lernstationen können sich Ihre Schüler selbstständig Wissen zu Psalmen erarbeiten. Sie lesen Psalmen, sprechen über diese, malen, musizieren, kneten, spielen und schreiben zu ihnen. Die Materialien wurden speziell für inklusive Lerngruppen konzipiert. Sie ermöglichen durch Pflicht- und Wahlstationen sowie differenzierte Arbeitsblätter einen flexiblen Einsatz und eine flexible Bearbeitung. Stationsschilder, Laufzettel, Stundenwegweiser, Bastelanleitungen, Reflexionsbögen und Lieder runden das Angebot ab.


Ab geht die Post! -
AT und NT : 500 Spiele zu 50 biblischen Geschichten als fix und fertige Gruppenstunden mit Kindern von 8 bis 12 Jahren
Kinder können biblische Geschichten besser verstehen und länger in Erinnerung behalten, wenn sie sie nicht nur hören, sondern erleben, was auch die Personen damals erlebt haben könnten.
Die Spiele für Kopf, Herz und Hand sind dabei der Schlüssel. Sie geben einem Thema, einem Gegenstand oder einer Situation der biblischen Geschichte eine neue Dimension, denn sie erklären und vertiefen für die Kinder das, was in der Bibel steht.
Bei allem Spiel kommt die biblische Geschichte selbst nicht zu kurz - ein ausformulierter Erzählvorschlag ist in jedem Entwurf enthalten und kann ohne längere Vorbereitung vorgelesen oder frei nacherzählt werden. Impulsfragen laden zum Gespräch ein. Ausgewählt sind Geschichten aus dem AT, den Evangelien und der Apostelgeschichte.
Das Besondere: Dank Register und thematischen Spielreihen kann das Buch auch als praktisches Spielebuch genutzt werden!

Sinn gesucht - Gott erfahren 3:
Erlebnispädagogik in zeitbegrenzten Räumen mit christlichem Kontext
«Sinn gesucht Gott erfahren 3» stellt die klassische Jugendgruppenarbeit, die Arbeit mit Konfirmanden und Firmlingen sowie den Religionsunterricht in den Mittelpunkt, deren Form meist zeitlich und räumlich begrenzt ist. Auch in 45-Minuten-Einheiten können wichtige Erfahrungen vermittelt werden nah dran an der Lebenswelt und den Lebensthemen junger Menschen.
Durch diese Form der erlebnispädagogischen Übungen kommen Lernprozesse in Gang, die über den zeitlich und räumlich begrenzten Rahmen hinausgehen. Sie bieten die Chance, den oftmals eintönigen, reizarmen und körperlich wenig herausfordernden Alltag zu durchbrechen. So werden Erfahrungen in realen Zusammenhängen ermöglicht, die neu motivieren, ganzheitlich zu denken und zu lernen.
«Sinn gesucht Gott erfahren 3» schliesst an den Erfolg der ersten beiden Bände (auch in der Ausleihe) an und geht mit seinen Übungen einen Schritt weiter: hin zu neuen Herausforderungen und Chancen der klassischen Gruppenarbeit.